Frauen Kreisliga

FSG Donzdorf/Geislingen 3 - SG Kuchen/Gingen                          19:25 (8:14)

Aufgrund einer über weite Strecken starken Vorstellung kam die Frauenmannschaft der SG zum einem 19:25 Erfolg bei der FSG Donzdorf/Geislingen 3. Kuchen/Gingen erwischte einen Traumstart

und lag nach 6 Minuten bereits mit 0:5 vorne. Auch eine Auszeit der Gastgeber änderte zunächst nichts am einseitigen Spielverlauf so dass der Vorsprung bis auf 0.9 (13.) anwuchs. Nachdem auch sich auch die stark haltende Nadine Akwa Mambi sich mal geschlagen geben musste spielte die SG konzentriert weiter, bis zum 3:13 nach 19 Minuten. Da die Konzentration nun doch etwas nachließ konnte Donzdorf/Geislingen bis zum Seitenwechsel auf 8:14 verkürzen. Auch zu Beginn der zweiten Hälfte war Kuchen/Gingen zunächst die dominierende Mannschaft und hielt den Vorsprung bis zum 13:20 (44.). Danach gab es jedoch einen unerklärlichen Einbruch, so dass die Gastgeber unaufhörlich verkürzen konnten bis zum 19.22 nach 56 Minuten. Die letzten drei Tore gehörten jedoch der SG zum verdienten 19:25 Erfolg

SG Kuchen/Gingen: Nadine Akwa Mambi, Tanja Mühlich (beide Tor), Carola Neugebauer , Sarah Planinsek (3) , Melissa Kuhn (9/3), Hanna Wachter (1), Lara Schlotterer , Svea Planinsek , Selina Budimir (1), Elena Wachter (6), Annalena Frieß (4), Weena Dehmer (1)