Bw: SG LTB  - SG Ku/Gi 21:14 (10:6)

Am Samstag Nachmittag waren wir zur Gast in Böhmenkirch und spielten gegen die SG Lauterstein/ Treffelhausen/ Böhmenkirch.

Wir gingen hochmotiviert und sehr spielfreudig in die Begegnung und wollten an die Leistungen vom letzten Spiel anknüpfen. Die Vielzahl von Trainingseinheiten in den letzten Wochen zeigte, das wir technisch, spielerisch und torgefährlich zugelegt hatten. Unser Angriffsspiel war durch unsere Übergänge, wie das Kreuzen torgefährlich, so das die Lautersteiner Mädels Mühe hatten, unser Angriffsspiel zu stoppen. Ein ganz grosse Mango war leider unsere Chancenverwertung!! Gefühlt ging jeder Ball, der auf das Tor kam, auf den Torwart. So kam man nicht ein Spiel für sich entscheiden. 

Hinzu kamen noch unnötige technische Fehlern, die die Lautersteiner für einen Konter für sich entschieden. 

Unsere offensive Abwehr stand recht ordentlich. Bis auf ein paar Ausnahmen, hier vermissten wir in manchen Situationen das gegenseitige Aushelfen bei den Durchbrüchen. Im Angriff hingegen wurden vermehrt gut heraus gespielte Torchancen liegengelassen, so kam es zur eine deutliche 21:14 Niederlage.

Aber nichts desto trotz war es ein gutes Auftreten unserer Mädels, die hier ein schönes Handballspiel zeigten. An die Leistung gilt es nun am kommenden Sonntag beim Auswärtsspiel gegen die TV Altenstadt anzuknüpfen.

Es spielten: Lara (TW), Emily (TW), Shirin (1), Anne (1), Elif, Mäggi (4/1), Marisa (4/2), Jule, Annika, Elisa (4), Marie,Lisa und Leonie