A – Jugend männlich

Bezirksliga

TV Altenstadt – SG Kuchen/Gingen                                                                                                     30:18 (14:9)

Zunächst erwischte man einen guten Start in der Partie gegen den TVA und konnte bis zur Mitte der ersten Halbzeit eine zwei Tore Führung verteidigen. Ab diesem Zeitpunkt ging man zu fahrlässig mit seinen herausgespielten Chancen um. Zudem häuften sich die technischen Fehler und Abspielfehler. Diese wurden vom Gegner knallhart mit Kontern bestraft. So musste man in den letzten 5 Minuten der ersten Halbzeit einen 4:0 Lauf des Gegners hinnehmen und mit einem unnötigen 14:9 Rückstand die Seiten wechseln.

Den Start in die zweite Halbzeit verschlief man komplett. Im Angriff scheiterte man weiter am gegnerischen Torwart und auch die Anzahl der technischen Fehler und Abspielfehler nahm nicht ab. Das erste Tor konnte demnach erst in der 45 Minute erzielt werden. Bis dahin hatte der TVA seinen Vorsprung bereits vorentscheidend auf 23:10 ausgebaut. Am Ende musste man sich deutlich mit 30:18 geschlagen geben.

Es spielten: Hannes Pless (Tor), Calo Salvaggio (Tor), Simon Kern (3), Marco Haas (4), Chris Schurr (2), Felix Baumgartner (1), Julius Kugler, Hannes Lohrmann (2), Lars Wallner (3), Philipp Marx (2), Enes Yilmaz (1)