B-Jugend. männl.
Bezirksklasse
SG Ku/Gi – TV Steinheim –        33:29 (16:13)

Im 5. Saisonspiel war mit dem TV Steinheim ein direkter Konkurrent zu Gast in der Gingener Hohensteinhalle.
Mit einem Sieg konnte man sich in der Spitzengruppe der Tabelle festsetzen. Dementsprechend motiviert gingen die Jungs auch in die Partie. Doch die vier wöchige Spielpause vor diesem Spiel machte sich teilweise im Spielfluss der SG bemerkbar. Aber trotz einiger Unkonzentriertheit und technischen Fehlern bestimmte man das Spielgeschehen und war die meiste Zeit in Führung. Die KuGi Jungs gingen somit mit einer 16:13 Führung in die Halbzeitpause.
In Hälfte zwei zeigte sich ein ähnliches Bild. Die Mannschaft ließ sich aber nie aus der Ruhe bringen. Der Steinheimer Angriff war auch letztendlich nicht gefährlich genug um das Blatt noch einmal zu wenden. Näher wie 2 Tore Vorsprung ließ die SG den Gegner nicht rankommen. Auch mit der offensiven Deckung der Steinheimer wusste der KuGi-Angriff umzugehen. Somit feierte man am Ende einen verdienten 33:29 Sieg und steht nun mit 8:2 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz.
Nächste Woche geht es für die Jungs in Göppingen weiter. Es gilt diese Woche an Einzelheiten zu feilen um sich weiterhin ganz oben in der Tabelle festzusetzen.

SG Kuchen/Gingen: Manuel Krieger (Tor), Felix Baumgartner (8), Mike Schlotterer (1), Benjamin Gruner (1), Tim Ramminger (4), Marco Haas (11/3), Tim Stier (2), Alessio Buccarella, Nico Frieß (6), David Just