JSG HDH/Dett – SG Ku/Gi –                      18:25:(5:15)

Im zweiten Auswärtsspiel der Saison erwischten die Jungs den besseren Start und konnten sich von Beginn an Tor um Tor absetzen und eine Führung herausspielen. Durch eine gut stehende Abwehr und druckvolle Angriffe konnte die Führung Tor um Tor ausgebaut werden, so dass zur Halbzeit eine deutliche 5:15-Führung auf der Anzeigetafel stand.

Den Start der zweiten Halbzeit verschliefen die Jungs der SG komplett, was der Gegner dankbar annahm und aufholte. Erst durch eine Auszeit wurde der Lauf der Gastgeber gestoppt. Dank einer jetzt besser stehenden Abwehr und einem sehr gut aufgelegten Torwart konnte man den Gegner auf Distanz halten. Im Angriff kam man durch Tore aus dem Rückraum immer wieder zum Erfolg, so dass man den Vorsprung halten konnte und nie wirklich in Gefahr geriet.

SG Kuchen/Gingen: Manuel Krieger (Tor), Felix Baumgartner (10), Yigit Selvi, Mike Schlotterer (1), Tim Ramminger, Marco Haas (9/1), Tim Stier (1), Alessio Buccarella (1), Nico Frieß (2) David Just (1),