SG Ku/Gi – Frisch Auf Göppingen 2 –                   15:21 (6:10)

 

 Die Jungs der SG Ku/Gi mussten am vergangenen Mittwochabend bei ungewohnter Anspielzeit eine 15:21 Niederlage gegen den Meister Frisch Auf Göppingen hinnehmen.

 

Den Gästen gelang es von Beginn an, in Führung zu gehen und immer zwei bis drei Tore vorzulegen. Man kämpfte im Angriff und in der Abwehr um jeden Ball und konnte sich durch gute Aktionen immer wieder den Ball erkämpfen und sich Chancen heraus spielen. Doch leider schafften es die Jungs nicht, ihren Rückstand aufzuholen.

 

Auch nach der Pause tat man sich im Angriff gegen den teilweise körperlich überlegenen Gegner schwer, so dass sich die Gäste im Laufe der Partie Tor um Tor weiter absetzen konnten und gegen Ende eine deutliche Führung herausspielen konnten.

 

SG Kuchen/Gingen: Calo Salvaggio (Tor), Felix Baumgartner (6), Julius Kugler (1), Linus Schnarrenberger(1), Enes. Yilmaz (1), Tim. Ramminger, David Just (3),Nico Frieß (3), Alesio Buccarella