A – Jugend männlich 2

Bezirksklasse

SG Bargau/Bettringen – SG Kuchen/Gingen 2                                                                                 24:19 (13:10) 

 

Krankheitsbedingt reiste man mit nur 7 Spieler zum Auswärtsspiel nach Bettringen. Man erwischte einen hervorragenden Start in die Partie. Dies spiegelte sich in einer 7:1 Führung bis zur 10. Minute. Danach verlor man den Faden. Im Angriff verlor man zu oft den Ball. Folgerichtig konnte der Gegner bis zur 20. Minuten zum 8:8 ausgleichen und sich bis zur Halbzeit einen 3 Tore Vorsprung erspielen.

Auch in die zweite Hälfte startete man besser als der Gegner. Bis zur 35. Minute hatte man den Pausenrückstand zum 13:13 wieder ausgleichen. In den folgenden zehn Minuten war die Partie ausgeglichen, so dass sich bis zum Stand von 18:18 keine Mannschaft absetzen konnte. In den letzten 15 Minuten macht sich der Kräfteverschleiß ohne Auswechselspieler bemerkbar. Folge dessen lies auch die Konzentration in der Abwehr sowie im Angriff nach. Dies konnte der Gegner dazu nutzen sich entscheidend abzusetzen, was am Ende zu einer 24:19 Niederlage führte.

Es spielten: Hannes Pless (Tor), Simon Kern (1), Chris Schurr, Hannes Lohrmann (2), Lars Wallner (6), Philipp Marx (5), Niklas Hofmann (5)