A – Jugend 2 männlich

Bezirksklasse

SG Kuchen/Gingen 2 – TSG Eislingen                                                                                                  27:20 (15:10)

 

Zu Beginn der Partie erwischte man einen guten Start. Die Abwehr stand gut und im Angriff traf man nach Belieben. So konnte man sich in den ersten 10 Minuten bereits auf 9:3 absetzen. Dann stellte jedoch der Gegner auf eine offensivere Abwehr um. Durch diese Umstellung ließ man sich verunsichern und hatte immer wieder leichte Ballverluste. Dies führte dazu, dass sich die TSG binnen zehn Minuten wieder auf 11:8 herankämpfen konnte. In den letzten zehn Minuten der ersten Hälfte fing man sich wieder etwas so, dass man mit einem 15:10 in die Halbzeit ging.

Auch in der zweiten Halbzeit konnte man sich im Angriff nicht auf die Abwehrformation des Gegners einstellen. Diesem gelang es dadurch bis auf zwei Tore auf 17:15 zu verkürzen. Näher ließ man den Gegner jedoch nicht herankommen. Selbst eine doppelte Unterzahl 15 Minuten vor Spielende überstand man. Am Ende konnte man sogar den Abstand noch einmal erhöhen und die Partie mit 27:20 für sich entscheiden.

 

Es spielten: Hannes Pless (Tor), Simon Kern (2), Marco Haas (3), Chris Schurr (4), Jonah Henni (2), Hannes Lohrmann (4), Lars Wallner (4), Marvin Schnappka (2), Philipp Marx (2), Niklas Hofmann (4