M2 Kreisliga A

MSG DJK Göppingen/TV Holzheim – SG Kuchen-Gingen 2                                                                26:22 (16:13)

Im ersten Spiel der neuen Saison musste man in der Parkhaushalle gegen die Mannschaft der MSG DJK Göppingen/TV Holzheim antreten. Nach einer erfolgreichen Vorbereitung war die Motivation bei allen groß, um die ersten zwei Punkte einzufahren.
Zu Beginn der Partie war das Spiel ausgeglichen und man konnte die ersten zehn Minuten konstant in Führung bleiben. Jedoch kam man in der Abwehr nicht richtig ins Spiel, um gegen die Rückraumschützen der gegnerischen Mannschaft anzukommen. Jede Führung wurde daher im Gegenzug durch den Gegner wieder ausglichen. Eine gute Torwartleistung mit zwei gehaltenen Strafwürfen traf auf zu wenig Zusammenarbeit in Abwehr und Angriff.
Ein solides 16-13 zur Halbzeit veranlasste zu mehr Leistung in der zweiten Hälfte, in der man allerdings zu Beginn den Boden unter den Füßen verlor und nach 40 gespielten Minuten sogar mit sechs Toren in Rückstand geriet. Durch eine verbesserte Abwehr und schnelle Aktionen nach vorne konnte man in den letzten Minuten nochmals ein wenig aufholten. Dennoch musste man sich am Ende mit vier Toren geschlagen geben.

Es spielten: Thomas Schmid, Christoph Kruschina (1), Dennis Ströhlen (2), Frank Schmid, Wolfgang Schürle (6), Patrick Ströhlen (1), Benjamin Steck (3), Kim Jorzig (1), Julian Hofmann, Tobias Köberl, Sebastian Steck (4), Nick Scibik (2), Dennis Fröscher (2).