B – Jugend männlich Kreisliga

SG Kuchen/Gingen – TB Brenz 2                                                                                                            34:23 (17:7)

 

Gegen den TV Brenz fand man gut ins Spiel. Im Angriff konnte man immer wieder durch schön herausgespielte Chancen die Lücke finden und die Spielzüge mit einem Torerfolg abschließen. In der Abwehr hatte man den Gegner größtenteils im Griff und auch der Torwart konnte mit einige Paraden auftrumpfen. Bis zur Halbzeit hatte man sich so einen zehn Tore Vorsprung erspielt und wechselte beim Stand von 17:7 die Seiten.

In der zweiten Halbzeit war die Konzentration nicht mehr ganz so hoch. Im Angriff schlichen sich daher immer wieder technische Fehler sowie Abspielfehler ein.

Am Ende wurde man aber der Favoritenrolle gerecht und konnte einen souveränen und nie gefährdeten, in dieser Höhe auch verdienten, 34:23 Sieg einfahren.

So überwintert man auf Tabellenplatz 2, mit nur zwei Minuspunkten mehr als der Tabellenführer Schwäbisch Gmünd.

 

Es spielten: Calo Salavaggio (Tor), Hannes Pless (Tor), Hannes Lohrmann, Chris Schurr, Philipp Marx, Lars Wallner, Leon Staudenraus, Simon Kern, Enez Yilmaz