A – Jugend männlich Bezirksklasse

SG Kuchen/Gingen 2 – TG Geislingen                                                                                                                23:32

Am Wochenende war der bis dahin ungeschlagene Tabellenführer vom Nachbar TG Geislingen zu Gast in der Kuchener Ankenhalle.

Zu Beginn der Partie wurde der Gegner seine Favoritenrolle gerecht und ging schnelle mit 6:1 in Führung.

Durch eine gut stehende Abwehr und einer guten Torwartleistung konnte man sich wieder herankämpfen, so dass die Partie Mitte der Halbzeit wieder ausgeglichen war. Es gelang jedoch nicht in Führung zu gehen. Immer wieder wurden Fehlwurfe oder technische Fehler durch Tempogegenstöße des Gegners knallhart bestraft.

In der zweiten Hälfte gelang es den zunächst zwanzig Minuten lang den Rückstand auf 5 Tore zu halten. Dann ließ jedoch die Kraft nach und es machte sich die knapp besetzte Auswechselbank bemerkbar. So gelang es der TG in den letzten zehn Minuten den Vorsprung bis auf neun Tore auszubauen.

Am Ende gewann der Tabellenführer verdient, wenn auch über die gesamte Partie betrachtet etwas zu deutlich, mit 23:32.

 

Es spielten: Hannes Pless (Tor), Calo Salvaggio (Tor), Marvin Schnappka, Nico Wagner, Jonas Komarek, Philipp Schmidt, Jonah Henni, Stefan Wilneder, Philipp Marx, Chris Schurr