A-Jugend männlich Bezirksklasse

SG Bargau/Bettringen – SG Kuchen-Gingen 2                                             27:24 (10:14)

Am Samstag war man zu Gast in der FEIN-Halle in Bargau. Die Mannschaft zeigte Flexibilität und konnte sich so bereits in den ersten Minuten absetzen und bis zu fünf Tore Vorsprung erzielen. Da die Gegner viele Chancen vergaben und deren Abwehr wiederholt erfolgreich umspielt werden konnte, führte man zur Halbzeit mit 10:14. Grund hierfür war auch die gute Leistung des Torwarts. Die Führung konnte man auch in der zweiten Halbzeit noch halten, jedoch nicht weiter ausbauen. Der Gegner stellte die Abwehr auf 5:1 um. Damit kam man nicht zurecht und ermöglichte dem Gegner durch Abspielfehler im Angriff einfache Tore. Die Führung konnte man bis fünf Minuten vor Schluss verteidigen, jedoch erzielte man im Angriff in den letzten Minuten keine Tore mehr und ließ sich in der Abwehr merhmals überlaufen. So konnte man eine durchaus vermeidbare Niederlage nicht verhindern und musste sich am Ende mit 27:24 geschlagen geben.

Es spielten: Calo Salvaggio (Tor), Marvin Schnapka, Nils Kugler, Chris Schurr, Jonas Komarek, Lukas Kramer, Leon Staudenrauß, Jonah Henni, Philipp Marx, Nico Wagner, Paul Dubrowitsch