SG Kuchen Gingen – JSG Heidenheim-Dettingen                      22:11 (13:5)

 

Im letzten Spiel in diesem Jahr hatten die Jungs der SG Ku/Gi die Partie von Beginn an im Griff und konnten durch ein gutes Zusammenspiel mit einem sieben Tore Vorsprung in die Pause gehen. Nach der Halbzeit sorgten die gute Abwehr- und Torwartleistung und ideenreiche Angriffe für den Ausbau der Führung, die die Jungs dann auch nicht mehr hergaben. Somit erspielten sie sich einen verdienten 22:11 Heimsieg.

 

Es spielten: Jona Hieber (Tor), Felix Baumgartner (1), Nico Frieß (4), David Just (1), Tim Ramminger (2), Mike Schlotterer (1), Linus Schnarrenberger (12), Yigit Selvi (1), Tim Stier