HSG Oberkochen/Königsbronn - SG Ku/Gi        24:18 (14:10)

 

 

Im 6. Saisonspiel bei der HSG Oberkochen/Königsbronn kassierte die SG ihre zweite Niederlage.

 Man startete gut und überraschte den Gegner mit einer schön herausgespielten 1:4 Führung nach 10min. Danach kam der Gastgeber besser ins Spiel. Die Jungs der SG bekamen die schnellen und flinken Rückraumspieler bis zur Halbzeit nicht in Griff. So wechselte man mit einem 4 Tore Rückstand die Seiten.

Nach der Pause stand die Abwehr besser und man ließ nicht mehr so viele freie Würfe zu. Allerdings scheiterte man immer wieder am gegnerischen Torwart oder am Pfosten und der Latte. So kamen die Jungs nie mehr als auf 3 Toren heran. Die schlechte Chancenauswertung ließ den Gegner dann Tor um Tor davon ziehen.

 

SG Kuchen/Gingen: J. Hieber (Tor), F. Baumgartner, M. Haas, T. Ramminger, L. Schnarrenberger, Y. Selvi, N. Frieß, T. Stier, D. Just; M. Schlotterer,