Männliche Jugend D Kreisliga

 

TSV Heiningen 2 – SG Kuchen/Gingen 23:11 (12:6)

 

 

 

Gegen den TSV Heiningen 2 konnte man nur zu Beginn der Partie mithalten. Immer wieder verlor man den Ball im Angriff durch die offensive Deckung des Gegners und ermöglichtem diesem im Gegenzug einfache Tore. Dennoch konnte man den Rückstand bis zur Halbzeit auf 6 Tore begrenzen.

 

Auch in der zweiten Halbzeit fand man kein geeignetes Mittel gegen die Abwehr des Gegners. Zudem vergab zu oft freistehend vor dem gegnerischen Tor. So musste man sich am Ende deutlich mit 23:11 geschlagen geben.

 

 

 

Es spielten: Kenny Grubina (Tor), Tom Kania, Yigit Selvi (2), Jakob Rösch (1), Patrice Frey (1), Lukas Schmid, Nico Frieß (7), Jan-Tobias Strauß, Mike Schlotterer