Männliche Jugend D Kreisliga

 

TV Brenz – SG Kuchen/Gingen 20:25 (9:15)

 

Im Auswärtsspiel beim TV Brenz musste man 40 Minuten lang mit der offensiven Manndeckung des Gegners zurechtkommen.

 

Dies gelang zu Beginn der ersten Halbzeit recht gut, so dass man sich schnell absetzen konnte. In Hälfte eins fand man immer wieder den richtigen Pass zum freien Mitspieler. Zu dem entschärfte der Torwart einige Wurfe des Gegners, so dass man beim Stand von 15:9 die Seiten wechselte.

 

Zu Beginn der zweiten Hälfte war man etwas zu nachlässig. Man ließ den Gegner zu leichten Toren kommen. Die Pässe wurden ungenauer und auch die Angriffe wurden nicht mehr so oft mit einem Torerfolg abgeschlossen. Dennoch gelang es den Jungs die Führung sicher über die Zeit zu retten. So konnte man am Ende einen verdienten 25:20 Sieg feiern.

 

 

Es spielten: Kenny Grubina (Tor), Tom Kania, Yigit Selvi (5), Jacob Rösch (3), Patrice Frey, Lukas Schmid (5), Nico Frieß (6), Jan-Tobias Strauß (2), Mike Schlotterer (4)