Männliche Jugend D Kreisliga

 

SG Kuchen/Gingen – HSG Wangen/Börtlingen 20:19

 

Im zweiten Saisonspiel hatte man die HSG Wangen/Börtlingen zu Gast in der Kuchener Ankenhalle. In einer Partie zweier gleichwertigen Mannschaften konnte sich in den ersten 20 Minuten keines der beiden Teams entscheidend absetzten. Jedoch gelang es der Heimmannschaft ständig mit ein bis zwei Toren in Führung zu bleiben.

 

In Hälfte zwei war man zur Beginn etwas unkonzentriert. So ermöglichte man dem Gegner, durch vergeben klarer Chancen und technischer Fehler, den Ausgleich. Von diesem Unentschieden konnte man sich nicht mehr absetzen. Jede Führung wurde durch den Gegner wieder ausglichen. Und so fiel die Entscheidung erst als die Spielzeit schon abgelaufen war. Kuchen/Gingen konnte zum Schluss einen direkten Freiwurf verwandeln, was gleichzeig der 20:19 Sieg war. Da man die gesamte Spielzeit nicht ein einziges Mal hinten lag, kann man am Ende von einem verdienten ersten Saisonsieg sprechen.

 

Es spielten: Kenny Grubina (Tor), Tom Kania, Yigit Selvi (2), Jacob Rösch, Patrice Frey, Nico Frieß (12/2), Jan Tobias Strauß (1), Mike Schlotterer (4)