SG Lauterstein 3 – SG Kuchen/Gingen 2 32:20 (20:10)

 

 

 

Einen herben Dämpfer musste die 2. Herrenmannschaft beim Auswärtsspiel bei der SG Lauterstein 3 hinnehmen. Konnte man in der Anfangsphase das Spiel noch ausgeglichen gestalten, zog der Gegner über ein 5:4 vorentscheidend auf 10:4 davon. Aufgrund technischer Fehler im Angriffsspiel sowie fehlender Aggressivität und Abstimmungsprobleme im Abwehrverbund erhöhte sich der Rückstand bis zur Halbzeit auf 10 Tore. Diese zu hohe Hypothek konnte man trotz verbessertem Spiel im 2. Durchgang nicht mehr entscheidend verkürzen und verlor am Ende auch der Höhe nach völlig verdient. Bleibt nur zu hoffen, dass die Mannschaft in den nächsten zwei Heimspielen wieder das Gesicht aus dem Auswärtsspiel gegen die MSG DJK Göppingen/Holzheim zeigt.

 

Für die SG spielten: Thomas Schmid (TW),Tobias Köberl (TW), Julian Hofmann, Dennis Ströhlen, Jan Scibik, Kim Jorzig (2), Benjamin Steck, Patrik Ströhlen , Marvin Freichel (8), Walter Buchsteiner (3), Fabian Henzler (4), Dennis Birkhold (3).