TSV Süssen – SG Kuchen/Gingen 2 25:16 (13:7)

 

Im 3. Saisonspiel kassierte die SG Kuchen/Gingen 2 die erste Saisonniederlage und steht nunmehr mit einem ausgeglichenen Punktekonto im Mittelfeld der Tabelle. Der gut aufgelegte gegnerische Torhüter, die daraus resultierende mangelnde Chancenverwertung (allein fünf 7-Meter wurden vergeben) sowie die fehlende Aggressivität in Angriff und Abwehr führten dazu, dass die Mannschaft von Beginn an einem Rückstand hinterher laufen musste. Dieser konnte im gesamten Spielverlauf nicht mehr egalisiert wurden, so dass am Ende eine verdiente Niederlage zu Buche stand. Bleibt nur zu hoffen, dass am nächsten Wochenende wieder die Leistung aus den zwei vorangegangen Spielen abgerufen werden kann und gegen den TV Rechberghausen wieder ein anderes Gesicht gezeigt wird.

 

Für die SG spielten: Thomas Schmid (TW), Julian Hofmann (1), Dennis Ströhlen, Jan Scibik (1), Kim Jorzig (3), Benjamin Steck, Patrik Ströhlen, Marvin Freichel (4), Walter Buchsteiner (2), Fabian Henzler (4), Dennis Birkhold (1)