SG Kuchen Gingen leitet Umbruch ein

 

 

Die sehr gut besuchte Hauptversammlung der SG Kuchen-Gingen hat am vergangenen Donnerstag, den 03.05.2018, die Weichen für die Zukunft gestellt. Martin Geiger wurde einstimmig zum 1. Vorsitzenden gewählt und übernimmt das Amt von Hans Maier, der dem Vorstand als Beisitzer weiterhin zur Verfügung stehen wird. Hans Maier saß der SG in den vergangenen 13 Jahren vor und wurde von seinem Nachfolger gebührend verabschiedet. Auf der Position des Jugendleiters folgt das Gespann Nico Schraml und Dennis Brentrup auf Günter Elischer, der die Position in den vergangenen 15 Jahren bekleidet hat. Auch Elischer wurde im Rahmen der Veranstaltung gebührend verabschiedet. Schraml und Brentrup haben bereits damit begonnen, ein übergreifendes Konzept zur Ausbildung talentierter Nachwuchshandballer zu etablieren. Die dritte Neubesetzung betrifft die des Schriftführers, die in Zukunft Andreas Hagmann übernehmen wird.

 

Mit den Neubesetzungen werden die Strukturen für eine weiterhin erfolgreiche Zukunft der SG Kuchen-Gingen gelegt. Insbesondere wird mit dem sportlichen Nachwuchskonzept das Augenmerk verstärkt auf die Ausbildung eigener Talente gelenkt.